zum Seitenanfang

Wunderbare Welt der Fjorde

Norwegen
von Helga Bauer
erstellt am
06.04.2017

shareprint

norwegen teaserneu1


norwegen tui reisecenter2 neu
kviknes hotel tui reisecenter dusseldorf
norwegen aussichtsplatform tui reisecenter
norwegen schnee tui reisecenter
norwegen gletscher2 tui reisecenter
kviknes hotel balestrand tui reisecenter
trondheim nidarosdom
mehr Bilder

Wunderbare Welt der Fjorde

Stationen der Rundreise:
  • Trondheim
  • Molde
  • Sæbø
  • Balestrand
  • Bergen

Ende März bin ich mit Studiosus nach Trondheim gereist. Von dieser wunderbaren Stadt am Fluss Nidelva mit dem prachtvollen Nidarosdom ging es südwärts über die spektakuläre Atlantikstrasse Richtung Molde, weiter durch die Berg-und Fjordwelt Richtung Saeboe, wo wir auf einem direkt am Fjord gebauten idyllischen Hotel inmitten der Natur eincheckten. Atemberaubende Landschaft, die frische Luft, dazu schneebedeckte Berge im Hintergrund liessen unseren Blick weit werden und erst einmal tief durchatmen. Es ging weiter zum größten Gletscher Norwegens, dem Jostedalsbren. Ehrfurchtsvoll und schwer beeindruckt schauten wir nach oben in das türkis-blaue Eis und bekamen die Erstehung eines Gletschers beim anschliessenden Gletschermuseum noch einmal veranschaulicht. Mein persönliches Highlight war das altehrwürdige Kviknes Hotel in Balestrand, einst Sommerresidenz vom Kaiser Wilhelm. Von Balestrand ging es per Katamaran-Schnellfähre über den Sognefjord mit seinen unendlichen Schärengärten und den typischen norwegischen Häusern in Richtung Bergen, unserer letzten Station. Die alte Hafenstadt, von wo aus auch die Hurtigruten starten, liegt wunderbar direkt am Fjord und ist von 7 Hügeln umgeben. Nach einer Fahrt mit der Standseilbahn auf den Floyen (320 Meter) genossen wir einen wunderbaren Blick auf die geschäftige und sehr hübsche Stadt.

weniger
zeigen

Durchführung

Die Reiseleitung war spitze und man merkte gleich, wie verbunden sie mit diesem wunderbaren Land ist. Dass sie fliessend norwegisch spricht, war da kein Wunder. Viel durften wir über die Geschichte Norwegens erfahren, verschiedene Leckereien probieren, typische norwegische Musik hören und konnten somit richtig in das Land eintauchen. Die kleinen und komfortablen Headsets, die wir bei Rundgängen und Besichtigungen nutzen konnten, waren prima. So hatte man die Hände frei fürs fotographieren und konnte sich auch mal 10-15 Meter von der Gruppe entfernen um andere Dinge anzusehen.

Gastronomie

Dass die Gastronomie dort gut ist, hatte ich gehört, allerdings wurden die Erwartungen noch übertroffen. Die diversen Frühstücksbuffets waren nicht zu toppen. Selbst das beste 5-Sterne Hotel in Deutschland kann da nicht mithalten, das hätte ich niemals vermutet, der Reiseleiter bestätigte mir dies jedoch. In einem Hotel zählte ich allein 12 verschiedene Knäckebrot-Arten, herrlich frisch gebackene (noch warme!) Brote und Brötchen. Was mich umgehauen hat: Die zig Sorten Fisch, unterschiedlich zubereitet (unfassbar lecker, wo ist meine Tupperdose? ;-)). Säfte kenne ich ja schon, aber zusätzlich Ingwer-Karotten und Ingwer-Apfel "Shots" , die in kleinen Gläschen im crushed Eis steckten, fand ich klasse!Nicht zu erwähnen brauche ich die üblichen heissen Gerichte von knusprigem Speck, Bohnen, frischer Leberpastete (Nationalgericht), gegrilltem Gemüse und diversen Eierspeisen. Da blieb kaum mehr Platz mehr für das Müsli & Obst, welches allein einen ganzen Tisch einnahm. Eine ganze Stunde sollte man sich für diese Vielfalt an kulinarischen Höhepunkten unbedingt einplanen! Egal ob Veganer, Vegetarier oder Vollwert-fan - hier kommt jeder auf seine Kosten.

Transportmittel

KLM (super Service, freundlich, pünktlich, viel Handgepäck, 12 Kilo! erlaubt)
Fähren
BUS

Übernachtung

SCANDIC Hotel -Trondheim: Tolle, zentrale Lage direkt am Fluss
SCANDIC SEILET - Hotel Molde :Direkt am Wasser und Hafen, hervorragende Panoramabar
SAGAFJORD -Hotel Saeboe: Natur pur, rustikal aber hochwertig
KVIKNES Hotel- Balestrand : direkt am Sognefjord viel Geschichte, Spitzenlage, Haupthaus (historisches Gebäude im Schweizer Stil mit Antiquitäten und Gemälden) und Nebengebäude (was renoviert wird)
THON ROSENKRANTZ Hotel, Bergen: Zentrale Lage, komfortabel, Nespresso Kaffee und Snacks gratis in der Lobby

helga 2018
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

0211-3861412
TUI Deutschland GmbH
Friedrichstr. 19
40217 Düsseldorf


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
28 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 28 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4