zum Seitenanfang
transparent

Willkommen auf dem Mond, ach falsch - Willkommen auf Lanzarote

Spanien
von Alina Bollhorst
erstellt am
27.12.2016

sharePrint

14039187813
transparent


thumb sam 2923 1024
thumb sam 3206 1024
thumb sam 3217 1024

Willkommen auf dem Mond, ach falsch - Willkommen auf Lanzarote

Die kanarische Insel ist unglaublich vielfältig. Der Süden der Insel ist trocken und dünn besiedelt. Die goldenen Traumstände El Papagayo locken viele Touristen an. Der Westen ist durch Aschefelder geprägt. Bunt und üppig ist der Norden der Insel, rund um die Ortschaft Haría. Hier finden sich tausende von Palmen und auf den Bergterrassen wachsen Feigen, Mandeln und Paprika. Im Osten der Insel finden sich die Ferienregionen Puerto del Carmen und Costa Teguise. Merkmal der Insel sind die weißen Fassaden und die grünen Fenster und Türen. Dass, die meistens Siedlungen in diesen Farben erstrahlen ist vor allem dem berühmten Sohn der Insel zu verdanken. César Manrique. Die Insel ist besonders durch die Einflüsse des Malers, Bildhauers und Architekten geprägt.


Lanzarote kann das ganze Jahr über bereist werden. Das Klima ist mild und es regnet kaum. Selbst im Winter sind die Temperaturen mit 20 – 24 Grad noch sehr angenehm.
Für mich ging es Ende März, Anfang April nach Lanzarote. Am Flughafen angekommen ging es mit dem Transferbus zum Hotel in Playa Blanca. Der Ort eignet sich besonders für Familien und Senioren. Die nahgelegenen Papagayostrände machen diesen Ort attraktiv.


Mit dem Mietwagen kann man von hier aus viele Ausflüge machen. Vom Hotel aus konnte ich nach kurzer Fahrt El Golfo erreichen. Die Lagune sorgt mit dem blaugrünen Wasser für einen starken Kontrast zum schwarzen Strand, der drum herum ist. Besonders sehenswert bei gutem Wetter mit Sonnenschein. Für den nächsten Tag habe ich mir eine Fahrt in den Norden vorgenommen.

Im äußersten Norden findet sich eines der ersten Werke von César Manrique. Die ehemalige Festungsanlage Mirador del Rio bietet den Besuchern einen Blick auf die Inseln La Graciosa und Alegranza. Die Festungsanlage passt sich perfekt der Natur und Kultur der Umgebung an. Auf dem Weg zurück in südliche Richtung legte ich einen weiteren Stopp ein. Ich wollte mir ein weiteres Meisterwerk von César Manrique ansehen. Die Jameos del Agua ist ein Vulkantunnel, hier finden sich eine Bar, ein Restaurant, ein Festsaal und ein Ausstellungsraum. Durch eine eingebrochene Höhlendecke steigt man zu einem See herab. Dieser ist unterirdisch mit dem Meer verbunden. In diesem See findet sich erblindete Krebse. Warnschildern verbieten das Fotografieren mit Blitzlicht. An einer Bar vorbei geht es zu einer künstlich angelegten Lagune hinauf. Kurz hinter der Lagune findet sich ein Auditorium, wo Klassik –und Jazzkonzerte stattfinden. Verschiedene Schautafeln geben Informationen zum Thema Vulkanismus. Wo wir schon beim Thema Vulkanismus sind. Wer auf Lanzarote zu Besuch ist, der sollte auf jeden Fall in den Parque Nacional de Timanfaya. In diesem Nationalpark findet sich ein gigantisches Kratergebirge. Die Montanas del Fuego, zu deutsch Feuerberge, bilden eine bizarre Mondlandschaft.

Eine Busfahrt durch die atemberaubende Mondlandschaft kann ich sehr empfehlen. Verpassen Sie auf keinen Fall eine Vorführung, in der gezeigt wird, dass es auch knapp unter der Erde noch sehr heiß ist. Lassen Sie sich überraschen. Auch zu weiteren Sehenswürdigkeiten wie den Cuevos de los Verdes gebe ich Ihnen gerne Tipps. Kommen Sie gerne vorbei und ich berate Sie zu dieser vielfältigen Insel.


img 2426 680x680
Für Sie geschrieben von
Reiseexpertin

transparent +49 (0) 41 02 / 77 95 70
Hapag-Lloyd Reisebüro
Kreuzfahrtberater GmbH
Große Straße 36
22926 Ahrensburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
40 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 40 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4