zum Seitenanfang
transparent

Urlaub im dominikanischen Paradies

Dominikanische Republik
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
23.02.2016

sharePrint
Dom Rep Strand
transparent


dom rep hotel
dom rep pool
dom rep zimmer

Urlaub im dominikanischen Paradies

Am 07.12.2015 hieß es für uns: Auf geht es in die Dominikanische Republik.

Zuerst sind wir mit einem Zubringerflieger nach Düsseldorf geflogen, um dann in den Langstreckenflieger nach Punta Cana, dem Zielflughafen der Dominikanischen Republik, zu steigen. Im Langstreckenflieger mussten wir dann auf dem Flug eine blaue Ein-und Ausreisekarte sowie eine Zollerklärung ausfüllen.

In Punta Cana angekommen holten wir unser Gepäck ab und wurden freundlichst mit dominikanischer Merengue Musik von einheimischen Musikern begrüßt. Auf dem Weg zum Transferbus mussten wir dann auch die Einreisekarte, Zollerklärung sowie die Touristenkarte abgeben und wurden von der Reiseleitung vor Ort eingewiesen.

Im Hotel RIU Palace Macao angekommen waren wir von der Freundlichkeit und dem Service der Angestellten sehr beeindruckt. Wir wurden sehr herzlich begrüßt und wurden mit unseren Koffern zusammen zum Hotelzimmer gebracht.

Das Zimmer erstreckte sich in einem sterilen Weiß, dazu jedoch pinkte Akzente und wirkte sehr groß. Das Badezimmer war ein Highlight mit der Dusche, die über eine normale Brause sowie über eine Regendusche verfügte und riesengroß war. Es war außerdem ein Bügelbrett und Bügeleisen im Zimmer, worüber wir sehr erstaunt waren.

Die gesamte Anlage war sehr sauber, den ganzen Tag wurde rund um die Uhr geputzt und die Putzfrau hat dreimal am Tag das Zimmer gereinigt.

Am Tag hatten wir die Möglichkeit rund um die Uhr an dem abwechslungsreichen Animationsprogramm mit verschiedenen Anlässen teilzunehmen oder wir lagen den ganzen Tag an dem wunderschönen weißen Sandstrand. Jeden Abend stand für das Nachtleben die Disco „Pacha“ auf der karibischen Straße, zur Verfügung, in der die Gäste keinen Eintritt bezahlen müssen, jedoch sind Getränke in dieser gegen Gebühr. Die karibische Straße verbindet alle RIU Hotels miteinander. Auf dieser befinden sich kleine Läden mit z.B. Schmuck, ein Drogerieladen, ein Duty-free Laden sowie die Geschäftsstelle der TUI. Donnerstags ist hier außerdem ein karibischer Karneval. An diesem Abend befinden sich kleine Stände auf dieser, ähnlich wie auf einem türkischen Bazar, sowie es wird ausgiebig getanzt und gefeiert. Die Nationaltänze „Bachata“ und „Merengue“ spielen hier eine große Rolle. Die Animationsteams aller RIU Häuser sind hier präsent und zeigen den Touristen die einheimische Mentalität.

Das Essen war ebenfalls ein Traum. Neben dem Hauptrestaurant gibt es noch vier A-la-Carte Restaurants: Japanisch, Italienisch, Steakhouse, Crystal Restaurant, in denen das Esser sehr abwechslungsreich und lecker ist. Diese können die Gäste mit Reservierung so oft nutzen, wie sie wollen.

Bei Problemen steht die Gästebetreuung den Gästen jederzeit zur Seite und man fühlt sich nie alleine gelassen.

Am Strand von Punta Cana / Playa Arena Gorda liegen fünf RIU Hotels, die wir uns auch angeschaut haben. Alle fanden wir sehr schön, für jedes jede Zielgruppe ist etwas dabei: ob Budgetbewusst, exklusiv, ob mit oder ohne Kinder Schön ist auch, wenn man ein Hotel der höheren Kategorie bucht, hat man die Möglichkeit noch andere RIU Hotels mitzubenutzen. Somit hat der Gast z.B. noch mehr Auswahl, was die A-la-Carte Restaurants oder Animation betrifft.

Zu dem reinen Badeurlaub haben wir noch vier Ausflüge gemacht. Zum einen eine Dschungel-Rallye, bei der wir mit einem Jeep durch den Dschungel des Nordens gefahren sind und eine einheimische Familie besucht und kennengelernt haben. Zum anderen eine Katamarantour, auf der wir zuerst von dem Fischerdorf Bayahibe im Süden mit einem Speedboot auf das karibische Meer gefahren in ein Naturschutzgebiet gefahren sind, um handgroße Seesterne, die dort in freier Natur leben, betrachten und anfassen zu können. Von da aus sind wir zur Insel Saona weitergefahren, auf der „Fluch der Karibik“ gedreht wurde. Dort konnten wir unsere Beine baumeln lassen, im Meer baden sowie hatten die Möglichkeit einheimisches Essen zu verzehren. Von da aus ging es dann wieder mit einem Speedboot auf das Meer, dort wurde umgestiegen auf einen Katamaran und von da aus zurückgefahren nach Bayahibe.

Außerdem haben wir eine Zigarrenfarm einer deutschen Frau besucht und konnten den Ablauf der Fertigstellung einer Zigarre verfolgen. Danach hatten wir sogar noch die Möglichkeit eine zu probieren und welche als Souvenir gegen eine Gebühr mit nach Hause nehmen.

Der vierte Ausflug war ebenfalls zu einer deutschen Frau. Diese besaß einen Laden mit Schmuck besetzt mit Larimarsteinen. Diese Steine sind sehr besonders, denn sie kommen exklusiv aus Höhlen der Dominikanischen Republik und werden abgebaut, poliert, geschliffen und schön hergerichtet, um sie, wie wir gesehen haben, für z.B. Schmuck zu verarbeiten.

Allem in allem war unser Urlaub wie ein Traum. Die Landschaft in Punta Cana ist ein echtes Paradies und das Hotel sowie die Angestellten und Einheimischen sind sehr herzlich und erfüllen jedem Gast jeden Wunsch. Wir haben uns in keiner Sekunde unsicher oder unwohl gefühlt.


team1
Für Sie geschrieben von
Hapag-Lloyd Reisebüro
transparent +49 (0) 4 51 / 89 50 58
TUI Deutschland GmbH
Ziegelstraße 232
im Hause Plaza
23556 Lübeck


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
40 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 40 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4