zum Seitenanfang

"Tango, Samba und Meer"

Brasilien
von Conny Jeßner
erstellt am
19.09.2015

shareprint
rio de janeiro


tigre delta 1
tigre delta 2
tigre delta 3
iguassu schlauchboot
copacabana
favelas
zuckerhut
mehr Bilder

"Tango, Samba und Meer"

Stationen der Rundreise:
  • Brasilien

„Tango, Samba und Meer“

Kontrastreiche Metropolen Südamerikas – mondänes Buenos Aires und pulsierendes Rio de Janeiro. Melancholischer Tango oder lebhafte Sambarhythmen. Dazu eines der größten Naturschauspiele des Kontinents – die Wasserfälle von Iguassu.

Vom 5.-13.9.2015 durfte ich die beliebteste Städtekombination Südamerikas aus dem Programm von Gebeco für Sie „testen“.

Man fliegt abends Frankfurt auf die Südhalbkugel nach Buenos Aires und kommt am Vormittag in der Stadt am Rio de la Plata an. Schnell einchecken im Hotel und gleich geht es los mit einer Stadtrundfahrt. Neben der Casa Rosada, dem rosafarbenen Präsidentenpalast, besucht man auch das Künstler- und Musikerviertel San Telmo, die „Kinderstube des Tango“. Das Highlight für mich war jedoch das malerische Hafenviertel La Boca mit seinen bunten Häusern und den Tango tanzenden Menschen auf der Straße.

Am nächsten Tag unternahmen wir einen Ausflug zum Tigre Delta. Hier fließen der Rio Parana und der Rio Uruguay zusammen. Die Gegend ist zu einem beliebten Naherholungsgebiet für die Portenos geworden. Wir erkunden diese subtropische Inselwelt per Ausflugsboot und erleben ein Naturparadies mit unterschiedlich großen Inseln und Kanälen, an denen wunderschöne Wassergrundstücke zu bestaunen sind.

Von Buenos Aires geht es per Flug nach Iguassu. Dort angekommen steht eine Wanderung auf der argentinischen Seite der Iguassu - Wasserfälle auf dem Programm. Der Name Iguassu geht auf die Sprache der Volksgruppe der Guarani zurück und bedeutet „Großes Wasser“. Die Wassermassen stürzen auf einer Breite von vier Kilometern etwa 80 Meter in die Tiefe.

Im Anschluss wird man mit Jeeps durch den Dschungel des Nationalparks bis zu den Wasserfällen gebracht, wo es anschließend per Schlauchboot ganz nah an die Wasserfälle geht.

Am nächsten Tag geht es über die Landesgrenze und die Wasserfälle werden von der brasilianischen Seite erwandert. Ein wahrer Hexenkessel ist der berühmte „Teufelsrachen“, ein zentraler Geländeeinschnitt, über den 14 mächtige Katarakte in den ausgepeitschten Fluss donnern. Wie aus einer brodelnden Waschküche steigt Gischt auf, in der das Sonnenlicht in allen Regenbogenfarben schillert.

Empfehlenswert ist ein Ausflug nach Itaipu. Der mehr als 7750 m lange und 196 m hohe Staudamm von Itaipu ist der auffälligste Teil des gleichnamigen Wasserkraftwerkes. Im Besucherzentrum kann man sich eine 30 – minütige Filmvorführung anschauen und eine Rundfahrt buchen.

Ein Ausflugstipp ist auch der Vogelpark “Parque das Aves”. Ideal um exotische Vögel, wie Tukanen, Flamingos oder bunte Papageien zu bewundern. Besonders beliebt sind die Außenvolieren mit bunten Aras, die über Köpfe hinweg fliegen

Daneben gibt es noch ein Krokodilbecken, Schlangen und eine Freiflughalle mit Schmetterlingen und Kolibris.

Die nächste Etappe ist der brasilianische Flughafen Foz do Iguacu. Von hier aus geht es nach Rio de Janeiro, der zweitgrößten Stadt Brasiliens.

Während einer Stadtrundfahrt lernt man die vielen interessanten Sehenswürdigkeiten von Rio kennen. Hierzu gehört selbstverständlich auch eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Zuckerhut. Rio liegt einem zu Füßen und man kann eine unglaubliche Aussicht genießen.

Auch die Christusstatue, welche königlich auf dem Corcovado thront ist ein Muss. Die fahrt dorthin geht mit einer Zahnradbahn durch den Wald von Tijuca, der auf ehemaligen Kaffeeplantagen errichtet wurde.

Was Rio von vergleichbar großen Metropolen unterscheidet, sind seine Strände und das Strandleben. Am bekanntesten sind Ipanema und natürlich die Copacabana. Der Sandsaum der Stadt ist Treffpunkt, Basar, Fitnesscenter, Pausenhof, Stammkneipe, Laufsteg der Eitelkeiten, Arena und gelegentlich auch Konzertbühne. Alt und Jung zieht es bei den ersten Sonnenstrahlen an die Hausstrände…

… und selbstverständlich durfte auch der ein oder andere Caipirinha nicht fehlen!

***Diese 11-tägige Reise ist buchbar ab 2895 Euro pro Person***


conny
Für Sie geschrieben von
Reiseverkäuferin

0341-9603983
TUI Deutschland GmbH
Schuhmachergäßchen 2
Speckshof
04109 Leipzig


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
31 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 31 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

x
urlaub 380-230

Wir sind für Sie da, Sie können auf uns zählen!

​Liebe Kundinnen, liebe Kunden,
liebe Reiseinteressierte, liebe Reisegäste,

auch zu Ihrem Schutz haben wir unser Reisebüro für den Kundenverkehr aufgrund der aktuellen Beschlüsse und Regelungen geschlossen. Wir sind aber dennoch für Sie erreichbar. Sie erreichen uns per E-Mail oder per Telefon.
Wir sind Ihr Ansprechpartner für schwierige Fälle – auch in dieser Krisenzeit - und stehen Ihnen mit unserem fachlichen Reise-Know-How kompetent und hilfsbereit zur Seite.

Gerne erfüllen wir Ihre Anliegen und Ihre Reisewünsche, bitten jedoch um Ihr Verständnis, wenn wir manches nicht in der gewohnt schnellen Zeit bearbeiten können.

Seien Sie sicher, wir sind auch weiterhin Ihr persönlicher Reiseexperte. Der nächste Urlaub kommt bestimmt und wir freuen uns schon sehr darauf, Sie dann wieder persönlich beraten zu dürfen.

Ganz herzliche Grüße & bleiben Sie vor allem gesund!
Ihr Team vom Hapag-Lloyd Reisebüro