zum Seitenanfang

Im Heiligen Land

Israel
von Steffi Siems
erstellt am
02.04.2019

shareprint
img 75241


img 3532
img 7475
img 7481
img 7584
p1070440
img 7472
img 3572
mehr Bilder

Im Heiligen Land

Mit unserer Reise nach Israel erfüllten wir uns einen langgehegten Wunsch.

Um vor Ort flexibel zu sein und trotzdem nicht auf wertvolle Insiderinformationen zu verzichten, buchten wir einen Mietwagen, reservierten Hotels in Tel Aviv und in Jerusalem und nahmen von dort an Tagesausflügen mit einem israelischen Reiseleiter teil. So konnten wir z.B. ohne lange Wartezeiten die Geburtskirche in Bethlehem besichtigen, erhielten einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten in Jerusalem und erfuhren Details über das Leben in Israel, die in keinem Reiseführer zu finden sind.

weniger
zeigen

Durchführung

Es ist ohne Probleme möglich, mit dem Mietwagen durch Israel zu reisen. Die Straßen sind überwiegend in einem guten Zustand. Besonders in den größeren Städten und deren Umfeld herrscht eine große Verkehrsdichte und die Hupe wird sehr gern eingesetzt.
Momentan gibt es nur eine mautpflichtige Autobahn in Israel. Touristen bezahlen die Gebühr beim Autovermieter.
Es ist nicht erlaubt, mit einem in Israel angemieteten PKW über die Grenzen nach Jordanien oder Ägypten zu reisen. Auch Fahrten in die palästinensischen Gebiete sind nicht möglich.

Gastronomie

Die Küche in Israel ist sehr vielfältig. Auffallend ist der Trend zu vegetarischen Gerichten, auch Fisch wird häufig angeboten. Überall sind die Einflüsse der Einwanderer aus den verschiedenen Ländern spürbar. An Strassenständen und auf Märkten, wie dem Karmel-Markt in Tel Aviv werden frisch gepresster Granatapfelsaft, leckere Salate und süßer Blätterteig mit Nüssen, Pistazien und Mandeln verkauft.

Ort/Region

Obwohl Israel nicht sehr groß ist, waren wir beeindruckt von der Vielfalt des Landes. Tel Aviv präsentiert sich den Besuchern tolerant und weltoffen. Wunderschöne Strände, moderne Hochhäuser und der liebevoll restaurierte Stadtteil Jaffa mit Flohmärkten, Galerien und kleinen Geschäften sind allein schon eine Reise wert.
Nach einer knapp einstündigen Autofahrt offenbart sich in Jerusalem eine andere Welt: Traditionell, geschichtsträchtig und geprägt von den unterschiedlichen Religionen. Unmittelbar an der berühmten Via Dolorosa befindet sich das Österreichische Hospiz, von dessen Terrasse sich ein beeindruckender Blick auf die Altstadt bietet. In den Straßen begegneten wir ultraorthodoxen Juden, Franziskanermönchen, griechisch-orthodoxen Gläubigen und Pilgerern aus der ganzen Welt.
Natürlich stand auch das Tote Meer- mit 420 Meter unter dem Meersspielgel der tiefste Punkt der Erde- auf unserem Programm. Ganz in der Nähe lohnt sich eine etwa 1-stündige Wanderung im Naturschutzgebiet En Gedi. Ebenfalls nicht weit entfernt befindet sich die Festung Masada, die entweder mit der Gondel oder nach einem ca. 45 minütigen Aufstieg über den Schlangenpfad erreicht werden kann. Sie gehört zum Unesco-Welterbe und ist auch heute noch Symbol für den Stolz und das Selbstbewußtsein der Israelis.
Im Norden sind u.a. die Verkündigungskirche in Nazareth, Haifa mit dem Bahai-Heiligtum und die beeindruckende Altstadt von Akko sehenswert.

s siems
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

0391-8190130
TUI Deutschland GmbH
Breiter Weg 10
39104 Magdeburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
34 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 34 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4