zum Seitenanfang

Luxor – die Tempelstadt am Nil

Ägypten
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
10.09.2018

shareprint

taserbild


12736224 1021169364621958 30491451 n
12442790 1021168857955342 662497373 n
12765706 1021169544621940 394998153 o
12767805 1021169181288643 128183823 o
12772881 1021169281288633 851080781 o
12769383 1021169587955269 1588431184 n
12768057 1021168721288689 1792695236 o
mehr Bilder

Luxor – die Tempelstadt am Nil

Normalerweise weckt uns morgens der Gesang der Vögel. Heute muss das der Wecker übernehmen denn die Vögel schlafen noch. Um Fünf Uhr morgens heißt es aufstehen und Sachen packen. Für das Frühstück bekommen wir vom Hotel noch schnell die Lunch Pakete und dann werden wir auch schon von Ibrahim, unserem TUI Reiseleiter im Hotel abgeholt. Dann geht es in Richtung Luxor, unsere Reisegruppe besteht nur aus neun Personen und alle verstehen sich auf Anhieb.

Langsam verschwinden die Hotels und das Land wird kahler. Es dauert nicht lange und wir befinden uns mitten in der Wüste.Hinter den Bergen sieht man langsam die Sonne aufgehen.

Nach ca. einer Stunde machen wir eine kurze Frühstückspause, bei der wir schon die Menschen des Landes besser kennenlernen. Wir treffen Kinder die mit ihren Eseln unterwegs sind und für Ihre Familie Lebensmittel beschaffen.

Nach einer weiteren Stunde Fahrtzeit ändert sich das Landschaftsbild schlagartig. Vorher sahen wir nur die karge Wüstenlandschaft und nun ist um uns alles grün. Ibrahim erklärt und, dass wir nun vom Nil nicht mehr weit entfernt sind.

Hier kann man einen guten Einblick bekommen wie der größte Teil der ägyptischen Bevölkerung lebt. Man sieht die Bauern die mit ihren Eselskarren ihre Felder bewirtschaften. Es kommt einem so vor als wäre die Zeit stehen geblieben. Zum größten Teil wird Zuckerohr, Klee und Weizen angebaut.

Auf einem kurzen Stopp kauft Ibrahim einem Bauern einige Stangen Zuckerohr ab und lässt uns probieren.

Endlich nähern wir uns nun unserem Ziel und wir kommen in Luxor an. Zuerst geht es nach Theben Ost zum Karnaktempel. Die Tempelanlage stammt aus der 12. Dynastie und gilt als eine der größten Tempelanlagen Ägyptens. Während eines Rundgangs durch die Tempelanlage erklärt uns Ibrahim die vielen Schriftzeichen, die im gesamten Tempel an Decken und Wänden zu finden sind. Ebenfalls erfahren wir von ihm alles über den Bau und Zweck der Tempelanlage. Besonders beeindruckend finde ich die große Säulenhalle, auch Agatha-Christi Saal genannt. Genug Zeit für Erinnerungsfotos haben wir natürlich auch.

Anschließend machen wir eine Rundfahrt durch Luxor und lernen wie die alten Ägypter Ihr Papyrus hergestellt haben. Anschließend geht es zum Mittagessen in das Iberotel Luxor. Vom Restaurant aus hat man einen traumhaften Blick auf den Nil.

Anschließend geht es dann zu den weiteren Sehenswürdigkeiten. Da diese in Theben West liegen geht es zunächst mit einem kleinen Boot über den Nil. Von dort aus fahren wir nun zum Tal der Könige. Die 62 Gräber sind gut erhalten und ebenfalls sehr gut restauriert. Im gesamten Tal ist das Fotografieren verboten um die Wandmalereien in den Gräbern nicht durch das Blitzlicht zu beschädigen. Der bekannteste Fund ist der des Pharao Tutanchamun.

In der Alabaster Manufaktur wird uns gezeigt wie aus dem Gestein in Handarbeit filigrane Kunstwerke gemacht werden. Wer möchte kann sich hier schöne Andenken mit nach Hause nehmen.

Ebenfalls in Theben West liegt der Hatschepsut Tempel. Hatschepsut war die einzige Pharaonin die es in Ägypten gab. Sie ist nur Pharaonin geworden da ihr Mann, der damalige Pharao verstarb und der nächste Thronfolger noch zu jung war, daher übernahm Sie seine Vormundschaft.

Nach so vielen Eindrücken treten wir gegen Abend unsern etwa 3,5 stündigen Rückweg zum Hotel an.

Sehr gerne berate ich Sie persönlich zu Ägypten.


teambild 2018-ohne ml
Für Sie geschrieben von
TUI
+49 (0)4821/6730-0
TUI Deutschland GmbH
Feldschmiede 56
25524 Itzehoe

Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
31 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 31 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

x
urlaub 380-230

Wir sind für Sie da, Sie können auf uns zählen!

​Liebe Kundinnen, liebe Kunden,
liebe Reiseinteressierte, liebe Reisegäste,

auch zu Ihrem Schutz haben wir unser Reisebüro für den Kundenverkehr aufgrund der aktuellen Beschlüsse und Regelungen geschlossen. Wir sind aber dennoch für Sie erreichbar. Sie erreichen uns per E-Mail oder per Telefon.
Wir sind Ihr Ansprechpartner für schwierige Fälle – auch in dieser Krisenzeit - und stehen Ihnen mit unserem fachlichen Reise-Know-How kompetent und hilfsbereit zur Seite.

Gerne erfüllen wir Ihre Anliegen und Ihre Reisewünsche, bitten jedoch um Ihr Verständnis, wenn wir manches nicht in der gewohnt schnellen Zeit bearbeiten können.

Seien Sie sicher, wir sind auch weiterhin Ihr persönlicher Reiseexperte. Der nächste Urlaub kommt bestimmt und wir freuen uns schon sehr darauf, Sie dann wieder persönlich beraten zu dürfen.

Ganz herzliche Grüße & bleiben Sie vor allem gesund!
Ihr Team vom Hapag-Lloyd Reisebüro