zum Seitenanfang

Die Zitroneninsel

Italien
von Kerstin Hiller
erstellt am
20.10.2017

shareprint
20170920 124203


20170911 111046
20170913 090329
20170913 143511
20170910 103754
20170914 194247
20170915 123022
20170919 190114
mehr Bilder

Die Zitroneninsel

Die Araber brachten diese Frucht schon vor 1000 Jahren nach Sizilien, mit Goethe fanden sie Eingang in die Literatur. Aber diese Insel hat natürlich viel, viel mehr zu bieten...

Sie ist die größte und wohl auch eine der schönsten Mittelmeerinseln, in gut 2 Flugstunden bequem erreichbar. Siziliens Kultur ist einzigartig, hier treffen griechische und römische Einflüsse zusammen.

Unser Ziel ist Taormina, ein kleines Hotel am Hang mit tollem Blick aufs Meer und nicht weit vom Corso Umberto, dem Zentrum, entfernt. Der Ort liegt 200 m über dem Meer und präsentiert sich sowohl klassisch als auch modern.

Eine Seilbahn führt in wenigen Minuten direkt zum Strand, Entspannung und die Möglichkeit zum Schnorcheln erwarten uns an der Isola Bella. Wir bummeln durch die zahlreichen Gassen und genießen die sizilanische Gastfreundschaft.

Ein Muss das berühmte Teatro Greco, das Amphitheater der alten Griechen. Zahlreiche Konzerte finden hier immer noch statt, wir erlebten einen Abend in Erinnerung an Maria Callas.

Von hier aus erhebt sich ein unvergesslicher Blick auf das blaue Meer und den meist schneebedeckten Ätna. Majestätisch und erhaben thront er vor uns und verfolgt uns an den verschiedensten Stationen.

Der Ausflug zu diesem startet am nächsten Morgen schon in aller Frühe. Zunächst führt uns die Fahrt an den Hängen des Berges entlang, und anschließend in die Höhe. Erster Zwischenstopp ist die Alcantara-Schlucht. Die Schluchten formten sich aus erstarrter Lava und ein kleiner Wanderweg führt entlang des Flussbettes. Anschließend geht es an Bord der "Circumetnea", einer alten traditionellen Schmalspurbahn, die an dem Fuß des Vulkans rundum fährt. Nun kommen wir dem Ätna immer näher, denn nach kurzer Busfahrt erleben wir per Seilbahn und weiter mit dem Geländewagen die zugelassenen Kraterbereiche und sind auf einer Höhe von ca. 3000 m.

Es ist stürmisch und auch mächtig kalt, aber Bilderbuchwetter mit blauem Himmel und Sonnenschein. In Begleitung eines Bergführern bekommen wir interessante Informationen und spüren die Erdwärme der Krater. Ich geniesse das Spektakel und die atemberaubende Aussicht.

Am Abend sind es die Erinnerungen an einen unvergesslichen Tag. Wir sitzen beim Wein in einem der gemütlichen Ristorante und probieren sizilianische Spezialitäten. Beginnend mit einem leckeren Arancini, einem frittierten gefüllten Reisbällchen, gibt es als primo (2.Gang) Pasta Frutti di mare und als secundo Pesce Spada siciliano, Schwertfisch nach sizilanischer Art. Die Italiener essen sehr gut, spät und sehr viel! Zum Schluss gibt es natürlich noch ein Dessert, typisch sizianisch die Cassata, eine Eisschnitte mit kandierten

Früchten, oder Gelato Limone, Stracciatella, Melone ....

Viel gibt es noch zu erzählen und zu schwärmen von der antiken Stadt Syrakus, Cefalu - der Perle an der Nordküste oder den Bergdörfern wie Castelmola - berühmt für den Mandelwein und Savoca - bekannt als Drehort des Filmes "Der Pate".

Gern gebe ich Ihnen weitere Informationen und freue mich über Ihren Besuch, Ihren Anruf oder Ihre mail.

Ihre Kersin Hiller


img-20200106-wa0000
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

030-42780470
TUI Deutschland GmbH
Bersarinplatz 2
10249 Berlin


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
29 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 29 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4