zum Seitenanfang
transparent

Autotour durch das Baltikum

Lettland
von Kirsten Ahlers
erstellt am
28.04.2014

sharePrint

MD001825
transparent


md001764
md001795
md001840
md001910
mehr Bilder

Autotour durch das Baltikum

Stationen der Rundreise:
  • Lettland

Eine Rundreise auf eigene Faust durch das Baltikum ist bisher noch ein Geheimtipp und durchaus empfehlenswert.

weniger
transparent
zeigen

Durchführung

Wir haben diese Reise nach dem Bausteinprinzip zusammengestellt. Es gibt eine Fähre von Kiel nach Klaipeda, die 24 Std. unterwegs ist. Diese Strecke ist die bequemste, um stressfrei nach Litauen zu kommen. Von Klaipeda auf die Kurische Nehrung kommt man mit einer kurzen Fährfahrt, die im Pendelverkehr läuft. Die drei Baltischen Staaten sind nicht groß, so dass man ein Land durchaus in 3-4 Stunden durchqueren kann. Hotels an den wichtigsten Orten dieser Länder lassen sich gut über deutsche Reiseveranstalter buchen.

Gastronomie

In den größeren Städten gibt es ein reiche Auswahl an Gastronomiebetrieben. Vom kleinen privaten Biergarten bis zum Hardrockcafe, von urigen Restaurants mit Hausmannskostbis zu bekannten Fast-Food-Ketten ist alles vorhanden. Die Preise sind eher günstiger als in Deutschland. In Litauen bekommt man ein komplettes Menue incl. Getränk für unter 10 Euro, in Lettland und Estland ist es etwas teurer, aber immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Transportmittel

Das Baltikum lässt sich sehr gut mit dem PKW bereisen. Die Straßenverhältnisse sind gut, wobei die Autobahnen (weil wenig befahren) nur einspurig sind. Auch die Ausschilderung ist sehr gut. Eine Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln dürfte allerdings schwierig werden, es gibt nicht viele Bahnstrecken und über Land fahren kaum Busse. In den großen Städten (Tallin, Riga) indes kann man sehr gut mit öffentlichen Bussen fahren oder auch viel zu Fuß erkunden. Hier ist es empfehlenswert, das Auto (im besten Fall in der Hotelgarage) stehenzulassen.

Übernachtung

Wir haben alle Übernachtungen im Voraus gebucht. Das würde ich auch jedem Reisenden empfehlen. Es gibt zwar viele Hotels in den Städten, aber die Suche nach akzeptablen Zimmern u. Preisen könnte im Sommer viel Zeit kosten. Auf dem Land bzw. in kleineren Dörfern sieht man kaum Pensionen, also spontan irgendwo stoppen, könnte schwierig werden. Auch die Strandbäder wie Jurmala bei Riga und Nidda auf der Kurischen Nehrung sind im Sommer gut besucht, so dass man vorher die Hotels reservieren sollte. Die Übernachtungspreise sind ähnlich denen an unserer Ostseeküste, also je nach Unterkunft von 30-80 Euro pro Person.

Ort/Region

Die Landschaft im gesamten Baltikum ist noch sehr unberührt. Es gibt viele Naturschutzgebiete, die man unter Führung oder auch auf eigene Faust erwandern kann. Besonders sehenswert ist Nidda auf der Kurischen Nehrung mit seinen wunderschönen Fischerhütten und der einzigartigen riesigen Wanderdüne. Die Strände an der Ostseeküste sind schneeweiß und feinsandig und auch im Sommer fast menschenleer.
Kulturelle Höhepunkte sind u.a. natürlich Riga und Tallin. Für beide Städte sind 2-3 volle Tage empfehlenswert um alles zu sehen.
Besonders beeindruckt waren wir von dem hanseatisch-skandinavischen und weltoffenen modernen Flair von Riga. Kaum vorstellbar, dass man sich hier im "Osten" befindet!



 dsc6212
Für Sie geschrieben von
Tourismuskauffrau

transparent 0421-6607821
TUI Deutschland GmbH
Reeder-Bischoff-Str. 26
28757 Bremen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
44 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 44 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4