zum Seitenanfang
transparent

Januar Story

von Annika Meiners
sharePrint

lonfairmontbysavoy
Premium


Ein Archiv voller Schätze

Ein Hotel mit eigener Archivarin: das von Fairmont gemanagte Savoy in London

Es ist schön, wenn man viel zu bewahren hat. Es beweist, dass man eine reiche Geschichte hat, auf die man zurückblicken kann. So etwas prägt. So etwas schafft eine Aura, eine Ausstrahlung. So etwas ist nicht austauschbar, so etwas muss erst wachsen und ist nicht dutzendfach multiplizierbar. Hotels mit großer Geschichte sind deshalb Häuser mit Klasse. Jedes für sich ist einmalig: Fairmont ist darauf spezialisiert und vereint zahlreiche weltberühmte historische Hotels unter seiner Marke.

Da ist es nicht leicht, aus dieser Kollektion herauszuragen: Das von Fairmont gemanagte Savoy in London tut es dennoch. Denn das 1889 eröffnete Spitzen-Haus nahe der Themse beschäftigt sogar eine eigene Archivarin. Susan Scott ist dafür da, den Überblick über die Schätze des Hotels zu bewahren. Die Sammlung reicht von historischen Gästebüchern mit den Einträgen und Signaturen großer Stars bis hin zu einer gewaltigen Foto-Sammlung. Darunter sind Schwarz-weiß-Aufnahmen, die Fred Astaire und seine Schwester Adele 1923 beim Tanzen auf dem Dach des Savoy zeigen oder John Wayne, wie er mit einem Hotelpagen zwischen Kisten voller Cowboyhüten hockt und bei der gemeinsamen Anprobe den besten aussucht.

In über 125 Jahren Hotelgeschichte gibt es fast keine bedeutende Persönlichkeit, die nicht im Savoy abstieg. Gerade sind einige Suiten nach ihren einstigen Bewohnern benannt und entsprechend dekoriert worden - nach Maria Callas, Katherine Hepburn, nach Chaplin, Churchill und Sinatra zum Beispiel. Und nach Claude Monet, der sein Zimmer zwischen 1899 und 1901 immer wieder in ein Atelier verwandelte und hier seine berühmten Londoner Stadtansichten malte: den Blick aus der Suite im Savoy.

Wer am besten über all diese Details Bescheid weiß? Susan Scott, die Archivarin des Hotels. Warum Fairmont sich das Bewahren dieses Erbes etwas kosten lässt? Das ist die Antwort: Weil man Geschichte nicht anfassen und festhalten kann. Der einzige Weg, sie trotzdem zu spüren, ist durch das Portal eines Fairmont Hotels zu treten.


il081886-
Fairmontbysavoy

il163594
il163593
il102740
il145075
il145077
mehr Bilder

annika
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 040-4609920
TUI Deutschland GmbH
Eppendorfer Baum 16
20249 Hamburg

reisebuero eppendorf

Ihr Hapag-Lloyd Reisebüro

Eppendorfer Baum 16

20249 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo-Fr

09:30-18:30

Sa

10:00-14:00

So erreichen Sie uns:

Telefon

+49 (0) 40 / 4 60 99 20

paxconnectbig
Das passende
Reiseangebot
noch nicht
gefunden?
Wir beraten Sie gerne!
transparent
transparent
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 40 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Robinson Club Top 50 Reisebüro

Wir gehören zu den 50 besten Robinson Club Reisebüros deutschlandweit.

banner1x4