zum Seitenanfang
transparent

Wale, Drakensberge & Safari

Südafrika
von Martina Klebisch
erstellt am
17.03.2014

sharePrint

Elefant
transparent


img 6097
img 6062
img 6133
img 6174
img 6196
img 6303
img 6379
mehr Bilder

Wale, Drakensberge & Safari

Südafrika ist ein tolles Reiseland und ich könnte jedes Jahr meinen Urlaub dort verbringen.

Die Menschen sind gastfreundlich und offen, die Küche abwechslungsreich und schmackhaft. Alle Weinliebhaber dürfen sich auf die südafrikanischen Weine freuen.

Mit Kapstadt erwartet Sie eine der schönsten Städte der Welt. Geniessen Sie auf jeden Fall einmal den Blick vom Tafelberg oder aber vom Signal Hill auf die Stadt. Ein Tagesausflug rund um die Kaphalbinsel mit Besuch des Nationalparks und der Pinguin Kolonie am Boulders Beach sollte auch immer zum Programm gehören.
In & rund um Kapstadt gibt es zahlreiche sehr gute Restaurants, die unbedingt einen Besuch wert sind.

Im Weinanbaugebiet ist mein persönlicher Lieblingsort Franschhoek, die "französische Ecke", ein hübscher Ort in einem lieblichen Weintal mit kleinen, weißgetünchten Gebäuden, tollen kleinen Geschäften rund um das Kunsthandwerk, netten Restaurants bis hin zur Gourmetküche und phantastischen Weingütern.

Die Hauptstadt des Kwazulu Natal ist Durban, ein "multikulti" Ort, der auch stark von den Indern geprägt wurde.
Die monumentalen Drakensberge (bis knapp 3500 m Höhe) sind ein beeindruckendes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber: klare Bergluft, zahlreiche Wasserfälle, Wildblumen, die Vogelwelt und ein unvergleichliches Bergpanorama. 2000 wurde ein Teil des Gebirges mit dem Ukhahlamba-Drakensberg Park auf die Liste des UNESCO-Welterbes gesetzt. Bei einer Wanderung habe ich eine Herde von Pavianen beobachten können.

Zum Kwazulu Natal gehören zahlreiche Nationalparks sowie Natur- und Wildschutzgebiete. Die bekanntesten sind der Isimangaliso-Wetland-Park und der Hluhluwe-Imfolozi-Park. Dazu gibt es die privaten Game Reserves, wie das Phinda Private Game Reserve und das Mkuze Falls Private Game Reserve. In beiden war ich jeweils für 2 Tage auf Safari unterwegs. Auf den Pirschfahrten ein Teil der intakten Natur und der Tierwelt zu sein, ist für mich ein ganz besonders intensives und nachhaltiges Erlebnis.

Die Fahrt durch das Kwazulu Natal ist auch sonst beeindruckend: unberührte Natur, riesige Wälder, Kilometer über Kilometer Weiden mit großen Rinderherden und immer wieder kleinere Orte, wo bunt gekleidete Frauen am Ortseingang an der Straße Mini-Ananas und anderes frisches Obst verkaufen.

Südafrika - die Welt in einem Land! Das beschreibt die Vielfalt Südafrikas sehr gut. Ich komme auf jeden Fall wieder.
Lassen auch Sie sich inspirieren von Südafrika, wenn ich für Sie Ihre individuelle Traumreise zusammenstelle.

weniger
transparent
zeigen

Durchführung

Keine Bewertung
Als Spezialistin für Südafrika habe ich diese Reise selbstverständlich selbst zusammengestellt. Neben mir bereits bekannten Orten, wie Kapstadt, die Kapregion, Franschhoek und das Weinanbaugebiet, wollte ich unbedingt einmal zur Walbeobachtung nach Hermanus, in die Drakensberge zum Wandern und an die Ostküste zur Safari nach Phinda.
In der Kapregion und ab Durban habe ich jeweils einen Leihwagen angemietet und die Reise und die gebuchten Unterkünfte individuell auf meine Wünsche abgestimmt.

Gastronomie

Keine Bewertung
Durch den für uns günstigen Kurs des Südafrikanischen Rand ist Essen gehen preiswert. Die Küche ist toll, schmackhaft undabwechslungsreich: frischer Fisch, tolles Fleisch, wunderbare Wildgerichte und leckeres Gemüse! Wenn man durch das Kwazulu Natal fährt, wird man überrascht von satten Weiden mit riesigen Rinderherden und fruchtbaren Böden - man bekommt eine Ahnung, woher der gute Geschmack kommt.
Einige Restauranttipps bekommen Sie gerne von mir, wenn ich Ihre persönliche Südafrika-Reise für Sie zusammenstelle.

Transportmittel

Keine Bewertung
In Südafrika herrscht Linksverkehr.
Um das Fahren etwas zu erleichtern, habe ich mich bei den Mietwagen für Automatikwagen entschieden. Dann fällt zumindest das Schalten auf der "falschen" Seite weg. Die Annahme und Abgabe der bereits vorab bei TUI Cars gebuchten Mietwagen ist völlig unproblematisch. Die Beschilderung in Südafrika ist sehr gut und deutlich, das Straßennetz sehr gut ausgebaut.

Übernachtung

Keine Bewertung
In Kapstadt finde ich persönlich die Lage der Unterkunft sehr wichtig. Ich wollte gerne in der Nähe der Victoria&Alfred Waterfront wohnen und hatte mir deshalb die Appartements African Elite Properties Waterfront bei der TUI ausgesucht. Die Appartements sind sehr geschmackvoll ausgestattet und blicken auf die Kanäle, die zur Waterfront führen. Zu Fuß spaziert man entlang dieser Kanäle in etwa 5 Minuten zur Waterfront. Die Appartements sind ohne Verpflegung, aber mit "Full Service", wie Reinigung, Handtuchwechsel, Spülen (die Küche ist voll ausgestattet) etc. buchbar.
Entweder man geht oder fährt irgendwo frühstücken oder kauft im Supermarkt ein paar Kleinigkeiten zum Frühstück ein. Parkplätze gibt es direkt vor der Tür der in sich geschlossenen privaten Anlage. Mir hat die Unterkunft großartig gefallen.

In Hermanus hatte ich das Quarters als Unterkunft ausgesucht.
Das Hotel bietet Zimmer und Suiten an, die sehr freundlich eingerichtet sind. Die Lage ist einfach perfekt. Nur die kleine Strasse trennt das Hotel vom Meer, wo Sie mit bloßem Auge in der Walsaison (Juli bis November) die Wale vom Ufer aus sehen können. Rund um das Hotel gibt es zahlreiche sehr nette Restaurants. Eine Besonderheit ist das Frühstück, das nicht im Hotel serviert wird, sondern per Frühstücksgutschein in einem tollen, urigen Café auf der anderen Strassenseite eingenommen wird. Das Café hat einen hübschen Innenbereich und einen lauschigen Garten. Das Frühstück, die Backwaren und der Kaffee waren grandios.

Nach dem Weiterflug nach Durban war die erste Station Ballito.
Das Zimbali Coastal Resort in Ballito ist ein Paradies für Golfspieler. Zumgesamten Resort, das 2 Hotels, zahlreiche private Villen und Wohnungen umfasst, gehört auch ein 18-Loch Golfplatz, mehrere Pools, 2 Beachclubs und mehrere Restaurants. Mir hat das Fairmont Zimbali Resort nahe zum Meer am besten gefallen. Innerhalb der wirklich sehr großen Anlage können Sie zwischen den Hotels den kostenlosen Shuttle nutzen.

Als Höhepunkt der Reise war die Safari im Phinda Private Game Reserve geplant und hat alle Erwartungen dann noch übertroffen. Innerhalb des privaten Game Reserve gibt es unterschiedliche Lodges. Ich hatte mich für die Rock Lodge entschieden und mir die Mountain Lodge noch vor Ort angeschaut. Die Rock Lodge umfasst 6 Chalets auf einem Hügel, jedes mit privater Terrasse mit eigenem Plunge Pool und Day Bed zum Chillen und Relaxen.
Sehr gut ausgebildete Ranger gehen am frühen Morgen und dann wieder am Nachmittag mit den Gästen auf Pirschfahrt. Ich habe einfach alles gesehen in 2 Tagen: die Big Five und viel, viel mehr.
Einer der Höhepunkte war ein Überraschungs-Bush-Dinner direkt im Anschluss an die Nachmittags Pirschfahrt. Tische und Stühle, reichlich kühle Getränke und die Küche mit der Küchencrew erwarteten uns im Bush und das Dinner war köstlich. Sogar eine Bush-Toilette war eingerichtet. Überhaupt wird man zu allen Mahlzeiten vom Küchenteam und der kleinen, persönlichen Crew sehr verwöhnt. Auch alle Getränke (bis auf importierte Champagner etc.) sind bereits im Reisepreis der Lodge inklusive.

Zu den Lodges und auch allen anderen sehr schönen Unterkünften auf dieser Reise erzähle ich Ihnen gerne persönlich mehr.

klebisch
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

transparent 0201-82045-14
TUI Deutschland GmbH
Huyssenallee 13
45128 Essen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
53 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 53 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4