zum Seitenanfang
transparent

Von Paris nach Honfleur

CroisiEurope
von Steffi Siems
erstellt am
17.10.2015

sharePrint
385
transparent


184
206
531
252
159
233
268
mehr Bilder

Von Paris nach Honfleur

Eine Städtereise, aber auch Erholung - das waren die Vorstellungen für unseren Urlaub.So kamen wir auf die Idee, einen Aufenthalt in Paris mit einer Flusskreuzfahrt auf der Seine zu verbinden.

weniger
transparent
zeigen

Kabinen

Alle Kabinen auf der MS Renoir sind Aussenkabinen. Sie sind ca. 12qm gross und gut ausgestattet. Es gibt genügend Stauraum, Safe und Föhn sind vorhanden. Diverse deutsche TV-Programme können empfangen werden.
Das Bad ist winzig und eher spartanisch ausgestattet.

Gastronomie

Das Frühstück wird in Büfettform angeboten, mittags und abends wird allen Gästen in einer gemeinsamen Tischzeit ein mehrgängiges Menü serviert. Es besteht nicht die Möglichkeit, aus verschiedenen Gerichten auszuwählen. Individuelle Wünsche werden jedoch berücksichtigt und das Essen war abwechslungsreich und schmackhaft. Auf dem Frühstücksbüfett habe ich dunkles Brot vermisst - nicht wirklich überraschend, wenn man in Frankreich unterwegs ist.
Die Getränke bei Tisch und an der Bar sind im Reisepreis inkludiert. Für spezielle Wünsche nach hochwertigem Wein oder speziellen Spirituosen gibt es eine Exklusivkarte.

Service

Das Personal auf dem Schiff ist international. Alle geben sich Mühe, deutsch zu sprechen und zu verstehen. Die Organisation ist nahezu perfekt und das Servieren der verschiedenen Speisen erfolgt zügig.
Die Sauberkeit der Kabinen und des gesamten Schiffes ließ keine Wünsche offen.

Animation

Der Frühsport auf dem Sonnendeck war besonders bei den weiblichen Gästen sehr beliebt.
Täglich gab es ein Quizz, hin und wieder Spiele und Vorträge über Land und Leute. Die Reiseleitung informierte ständig über Sehenswürdigkeiten entlang der Route.
In der Bar unterhielten ein Musiker und eine Sängerin die Gäste, es wurde getanzt, es gab eine kleine Show und einen Abend mit französischen Chansons.

Insiderwissen

Die meisten Gäste wählen für die Anreise zum Schiff die organisierte Busfahrt.
Wenn man die französische Hauptstadt noch nicht so gut kennt, bietet es sich jedoch auch an, mit dem Flugzeug oder Zug anzureisen und vor oder nach der Reise einige Tage in Paris zu verbringen und z.B. den Louvre und den berühmten Friedhof Pere Lachaise zu besuchen oder entspannt durch die wunderschönen Parks und Boulevards zu flanieren.
Eintrittskarten für den Louvre sollte man bereits im Vorfeld reservieren, um der Warteschlange am Eingang zu entgehen.
Das Schiff liegt ganz in der Nähe des Eiffelturms und ist gut mit dem Taxi oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Route

Die Reise führt ab Paris über Poissy - hier startet der Ausflug zum Schloss Versailles, Rouen und Duclair nach Honfleur. Dies ist der Wendepunkt der Reise, die von hier über Mantes-la-Jolie und Giverny zurück nach Paris führt.

Highlights der Route

Das Ausflugspaket ist bei dieser Reise im Preis enthalten.
Ein Highlight ist die abendliche Lichterfahrt auf der Seine. Bei einer Stadtrundfahrt durch Paris wurde auch die berühmte Kirche Sacre Cour besucht.
In Jumieges überraschte uns die Abtei, die Victor Hugo als die großartigste und schönste Ruine Frankreichs bezeichnete. Umgeben von hundertjährigen Bäumen fasziniert die weiße Klosterruine ihre Besucher.
In der pittoresken Hafenstadt Honfleur liegt das Schiff sehr zentral, sodass wir bequem nach dem Abendessen durch die beschaulichen Gassen bummeln konnten. Am nächsten Tag bestimmten die Händler aus der Region mit frischem Fisch, Muscheln, Käse und vielen anderen regionalen Spezialitäten das Strassenbild.
In Giverny besichtigten wir das Haus und die Gärten von Claude Monet mit dem berühmten Seerosenteich und der Japanischen Brücke.
Auf dem Weg zu den Gärten lohnt sich ein Abstecher zur kleinen romanischen Kirche Sainte-Rodegonde neben der man auch Monets Grab findet.

Ausflugtipps

In Rouen, bekannt durch Jean d`Arc, die hier inhaftiert war und 1431 auf dem Scheiterhaufen starb, findet in den Sommermonaten abends eine bemerkenswerte Lichtshow statt. Es lohnt sich, nach Einbruch der Dunkelheit in das Stadtzentrum zu gehen und zu beobachten, wie Szenen aus der Geschichte der Stadt und der Normandie auf die Fassade der Kathedrale projiziert werden.


s siems
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 0391-8190130
TUI Deutschland GmbH
Breiter Weg 10
39104 Magdeburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
53 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 53 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4