zum Seitenanfang
transparent

Südafrika

Südafrika
von Sarah Ohmenzetter
erstellt am
16.08.2015

sharePrint
Kap der Guten Hoffnung
transparent


img 2298
img 2392
img 2400
img 2403
img 2625
img 2637
img 2642
mehr Bilder

Südafrika

Stationen der Rundreise:
  • Kapstadt
  • Paarl
  • Stellenbosch
  • Waterfront
  • Pretoria
  • Soweto
  • Kruger National Park

Im Juni durfte ich mit der TUI nach Südafrika reisen.

Dieses Zielgebiet stand schon sehr lange auf meiner Wunschliste und nach der Reise kann ich sagen, dieses Land mit seiner Vielfalt hat mich so sehr beeindruckt, dass ich es jedem, der bislang noch nicht da war, nur empfehlen kann.

Aber nun möchte ich gerne in Kurzfassung berichten, was ich innerhalb dieser einen Woche vor Ort alles erleben durfte:

Zunächst ging es von Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt. Die ersten drei Tage waren der Kap-/und Weinregion gewidmet.

Direkt nach Ankunft besuchten wir Stellenbosch, nach der Besichtigung des Hotels Oude Werf, welches mit seinem tollen Flair und der hervorragenden Lage punktet und einem kurzen Stadtrundgang in Stellenbosch führte uns die Reise in das bekannte Weingut Blaauwklippen, wo wir uns höchstpersönlich von der guten Qualität der südafrikanischen Weine überzeugen durften.

Die erste Übernachtung erfolgte in Paarl im Hotel Grand Roche-ein wunderschönes Haus mit erstklassiger Küche. Am nächsten Morgen ging es wieder Richtung Kapstadt, dort standen in den nächsten Tagen einige Hotelbesichtigungen auf unserem Programm, wie beispielsweise das „The Townhouse“ und das „Table Bay Hotel“. Das Highlight von Kapstadt, der Tafelberg darf natürlich auch nicht fehlen, bei strahlendem Sonnenschein hatten wir einen ganz wunderbaren Ausblick über Kapstadt. Etwas Zeit für die Waterfront blieb auch noch und selbstverständlich stand auch ein Besuch am Kap der Guten Hoffnung auf unserem Programm, zuvor fuhren wir noch zur Boulders Bay und legten eine Fotostopp bei den Pinguinen ein.

Am vierten Morgen hieß es Abschied nehmen von Kapstadt - nur zwei Flugstunden später kamen wir in Johannesburg an, nach einer Fahrt durch das Soweto Township übernachteten wir in Pretoria.

Am nächsten Morgen stand nach einer Stadtrundfahrt die Weiterfahrt zum Krüger Nationalpark auf dem Programm.

Nach ca 4 Fahrtstunden kamen wir am Gate an - schnell stiegen wir vom Bus in die Jeeps um, um zu unserer Lodge weiterzufahren. Bereits auf der einstündigen Fahrt zur Lodge haben wir einen Teil der „Big Five“ gesehen-einfach unglaublich.

Nun checkten wir in der Imbali Safari Lodge ein, ich muss sagen ich bin begeistert, eine traumhafte Lage direkt im Krüger Nationalpark, ganz tolle Zimmer, alle mit Privatpool auf der Terrasse und das Beste: von der Terrasse am Restaurant aus hat man direkten Blick auf ein Wasserloch, bei dem wir am Abend einige Elefanten beobachten konnten-was kann man sich schöneres vorstellen?

Am späten Nachmittag machten wir dann erneut eine Pirschfahrt und bekamen noch einige weitere Tiere zu sehen und genossen unseren Sundowner inmitten des Nationalparks.

Nächster Morgen 06:00: Abfahrt zu unserer letzten Pirschfahrt um noch einmal die faszinierende Tierwelt Südafrikas live zu erleben. Da es so früh am Morgen noch sehr kalt war, war die Freude über die Wärmflaschen und die Ponchos die man auf dem Jeep für uns vorbereitet hatte riesig und so ging es schön warm eingepackt mit Kamera in der Hand wieder los. Und was wir da an Tieren noch alles gesehen haben zeigen Ihnen jetzt meine Bilder.

Ich hoffe ich kann Ihnen mit diesen Bilder und meinem kurzen Bericht einen Eindruck von diesem tollen Land Südafrika mit all seiner Vielfalt vermitteln.

Gerne erzähle ich Ihnen detaillierter von meinen Reiseerfahrungen und berate Sie bezüglich Ihrer Reise mit Tipps aus erster Hand - besuchen Sie mich doch einfach im Gutenberg Center-ich freue mich auf Sie.

Ihre

Sarah Schmitt


img 8381
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

transparent (06131) 36 55 77
TUI Deutschland GmbH
Haifa-Allee 1
Gutenberg Center
55128 Mainz


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
53 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 53 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4