zum Seitenanfang
transparent

Faszinierendes Indien – Erleben Sie selbst!

Indien
von Kerstin Kern
erstellt am
30.07.2016

sharePrint
Faszinierendes Indien


Faszinierendes Indien – Erleben Sie selbst!

Stationen der Rundreise:
  • Udaipur
  • Jaipur
  • Ranthambore Nationalpark

Faszinierendes Indien – Erleben Sie selbst!

Prunkvolle Paläste der Mogule und Maharajahs, hübsche Frauen in bunten Saaris, Monumente wie das Taj Mahal, aber auch Armut, Müll und Chaos, dachte ich zu erwarten im pulsierenden Indien. All das habe ich auch tatsächlich vorgefunden. Allerdings auf andere Art und Weise als angenommen!

Ich durfte viele neue Seiten dieses unglaublich facettenreichen Landes entdecken, das mich vor allem durch seine besonderen Menschen in den Bann gezogen hat.

Die Hauptstadt Neu Delhi zeigte sich zunächst sehr modern und aufgeräumt. Überraschend war vor allem der Ausblick des Zimmers vom komfortablen The Oberoi Hotel auf das absolut grüne Delhi. Unfassbar wo sich unter dem grünen Dickicht eine 16 Millionen große Metropole verstecken soll.

Als Sehenswürdigkeiten boten sich das imponierende India Gate, das Humayun-Mausoleum und das rote Fort aus der Mogulen-Dynastie sowie die ehrwürdige Gedenkstätte des Mahathma Ghandi und vieles mehr an.

Überraschend war anschließend der extreme Kontrast in Alt Delhi. Intensive Gerüche, schmale volle Gassen und das einfache Leben zwischen den kleinen Geschäften und Märkten. Überall drängten sich die Männer, Frauen und Kinder sowie Roller, Tuktuks und Fahrradrikschas millimetergenau aneinander vorbei.

Es herrschte ein überaus geschäftiges Treiben und aus allen Winkeln strahlten mir neugierige und lachende Gesichter entgegen.

Auf Überlandfahrten will das Treiben der über 1,2 Milliarden! Einheimischen beobachtet werden! Sie sind zu 80 Prozent Hindus. Aber auch die Minderheiten wie Moslime und Christen weisen bei einem solch bevölkerungsreichen Staat noch eine große Anzahl aus.

Bunt geschmückte LKWs mit immensen Ladungen. Das Treiben der freundlichen Menschen in ihrem Alltag. Heiligen Kühe auf der Straße, scheinbar wissend, dass ihnen niemand ein Haar krümmen würde und daher seelenruhig und ohne jegliche Scheu auf dem Asphalt ruhen. All das und vieles mehr habe ich faszinierend bestaunt.

Und nicht nur die hübschen Inderinnen in ihren bunten Saris sind eine Attraktion. Auch ich, als hellhäutige und blonde Deutsche, werde als Faszinosum fotografiert. Verkehrte, aber besonders charmante Welt, für mich als Reisende auf der anderen Seite der Linse zu stehen. Und eben genau das, was die Menschen so besonders macht.

Die königlichen Städte Rajasthans haben mich mit zahlreichen Hinterlassenschaften der Maharajas ins Staunen gebracht. Die herrliche Festung Meherangarh mit Blick auf die blaue Stadt Jodpur. Der schöne Ranakpur Jain Tempel. Das einmalig gelegene und heutige Hotel Taj Lake Palace inmitten des Pichola Sees in Udaipur. Das beindruckende Fort

Amber, der Stadtpalast und die faszinierende Sternwarte Jantar Mantar in Jaipur.

Ebenso erstaunlich waren die traumhaften Hotels der Luxus-Klasse. Darunter auch das zum besten Hotel der Welt gekürte The Oberoi Rajvilas in Jaipur.

Nicht unerwähnt möchte ich das 6-Sterne The Leela Palace New Delhi lassen. Dieses traumhafte Haus schafft eine exklusive Mischung zwischen indisch traditionellem und dennoch zeitgemäßem Design. Verarbeitet sind dabei beste Materialien und es bietet einen wunderbaren Pool welcher zum Relaxen auf dem Dach mit Ausblick einlädt. Begleitet von einem aufmerksamen Service.

Ebenfalls hervorstechend war das herrschaftliche Taj Umaid Bhawan Palace in Jodpur. Royaler können Sie in keinem Hotel übernachten. Der Maharajah-Palast wurde zum Luxus-Domizil der Extraklasse umgestaltet. Der Reichtum der Palastanlage sorgt für eine ganz außergewöhnliche Atmosphäre. Nicht zuletzt gehört eine exzellente Küche dazu, die Sie sich mit dem Maharajah höchst persönlich teilen. Dieser bewohnt auch heute noch einen Palastflügel selbst.

Das luxuriöse The Oberoi Udaivilas in Udaipur hebt sich nicht nur durch seine tolle direkte Lage am Pichola See hervor. Es bettet sich auch in einen weitläufigen Garten, welcher zum Entspannen einlädt. Die ansprechenden Zimmer mit Gartenveranda oder eigenem Poolzugang sind wunderbar. Nicht zu vergessen das aufmerksame Personal, das Sie umsorgt und auch einen Butler-Service beinhaltet. Wie in allen Oberoi Hotels.

Ein weiteres zu empfehlendes Palast-Resort ist das Taj Rambagh Palace in Jaipur. Besonders stilvoll spiegeln die Zimmer die alten Zeiten wieder. Wie in allen Räumlichkeiten dieses Resorts, welches fast wie kein anderes indisches Flair versprüht.

Als Highlight zum Schluss durfte natürlich eines der neuen sieben Weltwunder nicht fehlen! Das Taj Mahal in Agra! Atemberaubend und hoheitlich trohnt das aus weißem Marmor erbaute Mausoleum über der Stadt. Sticht schon von weitem heraus. Wartet darauf bestaunt zu werden. Ich empfand den Anblick dieses Liebes-Denkmals überwältigend. Ganz zu schweigen von dem Moment auf dem eigenen Balkon des gegenüberliegenden The Oberoi Amarvilas Hotels. Sitzend, ganz privat auf das sich direkt vor mir erhebende Taj Mahal blickend. Den Sonnenuntergang im Hintergrund. Ganz ohne tausende Besucher. Und zum Sonnenaufgang wieder. Einfach unbezahlbar!

Ich empfehle Ihnen mit einem erfahrenen Guide zu reisen. Ob privat oder in einer kleinen Gruppe.

Spricht diese junge Bevölkerung auch Englisch, so ist ein örtlicher Guide, welcher ebenso auf Hindi mit den Anwohnern kommunizieren kann, Gold wert. Er weiß, wo Sie den besten Marsala Chai zu trinken bekommen und wie Sie sich am besten durch dieses pulsierende Land bewegen.

Diese jung gegründete Demokratie braucht durchaus einige Erklärungen um sie zu verstehen. Er wird Ihnen in fließendem Deutsch oder Englisch Indien mit seiner Opulenz und seinen Kontrasten näher bringen.

Indien müssen Sie mit eigenen Augen gesehen haben um sich überhaupt eine Vorstellung machen zu können. Lassen Sie sich von der langen Historie, dem Prunk der alten Zeiten, den luxuriösesten Hotels dieser Welt faszinieren. Erleben Sie die Gegensätze von Land und Leuten selbst. Lernen Sie das Leben und Mentalität verstehen.

Und vor allen Dingen begegnen Sie seinen unglaublich freundlichen und herzlichen Menschen. Einfach faszinierend!

weniger
transparent
zeigen

Durchführung

kompetente und umfassende sorgfältigeReiseleitung deutschsprachig.
Individuell und auf die Wünsche zugeschnitten.

Gastronomie

In ausgewählten Restaurants auch für den mitteleuropäischen Geschmack gute Küche und nach kurzer Eingewöhnung schmackhaft und healthy.

Transportmittel

Die Rundreise kann in Limousingen Four Wheels oder Kleinbussen gemacht werden.

Übernachtung

Keine Bewertung
Luxusniveau in ausgesuchten, palastartigen Hotels mit extrem gutem Service. Hier kommt der Spruch leben wir die Maharadschas unbedingt zur Geltung. Auch die Luxuszeltcamps sind es unbedingt wert. Empfehlenswert sind unbedingt die AMAN- Hotels und die Oberroihotels.

Ort/Region

Das Land der Maharadschas zeigt das bunte und exotische Indien mit einer Vielzahl an Palästen, alten Forts und Kultur-Denkmälern. In der Vergangenheit gab es viele kleinere Königreiche, die alle ihre Stempel hinterlassen haben. Eine Abwechslung bringt der Besuch des Ranthambore Nationalparks im südöstlichen Rajastan. Ehemals beliebte Jagdobjekte der Maharadschas von Jaipur, sind die indischen Tiger hier jetzt unter Schutz gestellt

kerstin kern
Für Sie geschrieben von
Teamleiterin

transparent 089-9107484
Hapag-Lloyd Reisebüro
Arabella Reisen und Touristik GmbH
Arabellastraße 5
Kreuzfahrten und Luxusreisen . Weltweit. Airtours
81925 München


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
51 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 51 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4