zum Seitenanfang
transparent

Orient mit Rad und Schiff

TUI Cruises
von Steffi Siems
erstellt am
04.03.2015

sharePrint
1064
transparent


1-1059
1140
1123
203
1076
1164
p1020906
mehr Bilder

Orient mit Rad und Schiff

Um im Februar ohne allzu lange Anreise etwas Sonne zu tanken, entschieden wir uns für die Kreuzfahrt "Dubai mit Muscat" mit der "Mein Schiff 2".

weniger
transparent
zeigen

Kabinen

Unsere Außenkabine auf dem Deck 4 war in freundlichen Farben eingerichtet und bot ausreichend Stauraum und Ablagefläche, auch im Bad. Ein Safe, Haartrockner, Bademäntel, ein Flachbildschirm-Fernseher und eine Nespresso-Maschine gehören zur Grundausstattung aller Kabinen. Die Schiffsgeräusche waren natürlich wahrzunehmen, wurden von uns jedoch nicht störend empfunden.

Gastronomie

Das Speisen- und Getränkeangebot entsprach voll und ganz unseren Erwartungen. Mittags haben wir sehr gern im GOSCH Sylt Fisch gegessen, abends war das Atlantik unser Favorit. Hier begleitet ein freundlicher Mitarbeiter jeden Gast an seinen Platz. Aus der Karte stellt man sich - gern bei einem Aperitif - ein mehrgängiges Menü zusammen.
Es ist uns während der Reise nicht gelungen, jede Bar an Bord zu testen. Überall gibt es umfangreiche Getränkekarten und fast alles ist im all-inclusive-Angebot enthalten.
Der Grill Cliff 24 hat durchgehend geöffnet, man könnte sich also auch morgens um 4.00 Uhr mit einer Currywurst stärken.
Wenn es schnell gehen soll, ist das Buffet-Restaurant Anckelmannsplatz die erste Wahl.

Service

Der Service war genau so, wie man ihn auf einem Schiff erwartet, das mit dem Slogan "Wohlfühlschiff" wirbt: freundlich, unaufdringlich und professionell.

Animation

Das Tagesprogramm, das abend für den Folgetag auf die Kabine gelegt wird, ist überaus umfangreich und auf die unterschiedlichsten Interessen ausgerichtet. Verschiedene Sport-, Tanz- und Malkurse, Verkostungen,Lektorenvorträge, Live-Musik, Poolparty - Langeweile ausgeschlossen. Einige Angebote (z.B. Whiskytasting, Sushi-Workshop) sind nicht kostenlos. Im Theater wird täglich eine Show geboten. Wir haben die Crew-Show gesehen und waren begeistert.
Plant man die Teilnahme an Fahrradausflügen oder ist diesbezüglich noch unsicher, ist die Teilnahme an der Info-Veranstaltung des Bike-Teams unbedingt zu empfehlen.

Insiderwissen

Da die Ankunft in Dubai in der Regel frühmorgens erfolgt und die Kabinen erst am Nachmittag bezogen werden können ist es sinnvoll, im Handgepäck etwas sommerliche Kleidung bereitzuhalten.
Bei der Fahrt mit dem Taxi nach Dubai achtet man besser darauf, dass der Taxameter eingeschaltet ist, denn eine mündliche Preisvereinbarung schützt nicht vor unliebsamen Diskussionen.

Highlights

Nicht verpassen darf man die abendliche Fontäne an der Dubai Mall.
In dem riesigen, gut gekühlten Shoppingparadies befinden sich auch ein großes Aquarium, unzählige Restaurants und Cafes.
Das Sultanat Oman erinnert noch ein wenig an 1001 Nacht. Hier geht es geruhsamer zu als in den benachbarten Scheichtümern.
In Muscat lohnt es sich, nach Rückkehr vom Ausflug auf eigene Faust einen Abstecher zum Muttrah-Souk zu unternehmen und das geschäftige Treiben zu beobachten. Bis zum Hafenausgang fährt ein Shuttelbus, von dort sind es ca. 10 Minuten zu Fuss.

Ausflugtipps

Wo immer es angeboten wurde - in Khor Fakkan, Abu Dhabi und Dubai- haben wir Fahrrad-Ausflüge gebucht. Es gibt 50 Fahrräder an Bord, demnächst sollen auch einige E-Bikes dazukommen. Da die Ausflüge sehr beliebt sind, empfiehlt sich eine rechtzeitige Reservierung. Einen Rucksack, eine Trinkflasche und einen Fahrradhelm erhält jeder Teilnehmer. Unsere Bikeguides Juraj und Vladikannten sich in den Häfen sehr gut aus und gaben viele Informationen zu Land und Leuten.
In den Emiraten ist das Radfahren noch nicht sehr verbreitet und so wurden wir unterwegs oft mit Autohupen gegrüsst, fotografiert und bestaunt. Wir fuhren mit unseren Rädern durch die engen Souks, über Fisch-, Gold- und Gewürzmärkte und erlebten so den Orient hautnah.
Die Tour ab Khor Fakkan führte zu einem sehr schönen Hotel, wo wir einige Stunden am Pool liegen, im Meer baden und am Strand spazieren gehen konnten. Die Bevölkerung ist hier sehr traditionell und es wird auch von den Männern erwartet, beim Radfahren die Knie und Schultern zu bedecken. Innerhalb der Hotelanlage spielte dies jedoch keine Rolle.
Im Oman haben die örtlichen Behörden in diesem Jahr das Radfahren leider nicht gestattet. Hier unternahmen wir eine Jeeptour in die wirklich spektakuläre Bergwelt des Omans. Unterwegs besuchten wir die alte Hauptstadt Nizwa, wo wir den traditionellen Markt und das Fort besichtigten. Das Mittagsbuffet bot Spezialitäten der Region und begeisterte alle.

Shoppingtipps

Dubai ist sicher auch für erprobte Shopping-Touristen eine Herausforderung. Allein in der Dubai Mall gibt es mehr als 450 Geschäfte aller internationalen Marken.
Hier findet man auch die "Gold to go"- Automaten, an denen man Goldbarren unterschiedlicher Größe zum aktuellen Börsenkurs erwerben kann.
Besonders im Oman gibt es viele Werkstätten, die filigranen Silberschmuck anbieten und Amulette, die auch vor dem "bösen Blick" schützen sollen.

s siems
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 0391-8190130
TUI Deutschland GmbH
Breiter Weg 10
39104 Magdeburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
53 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 53 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4