zum Seitenanfang
transparent

Guatemala- Juwel Zentralamerikas

Guatemala
von Beatrice Reich-Franke
erstellt am
14.07.2016

sharePrint
Pyramide


Guatemala- Juwel Zentralamerikas

Zunächst etwas verunsichert durch verschiedenste Informationen über die Kriminalität, siegte meine Neugier auf dieses Land. Vorab, diese Informationen müssen von Leuten stammen, die dieses Land noch nicht bereist haben. Ich habe mich zu keiner Zeit und in keiner Situation unsicher gefühlt.

Gleich zu Beginn unserer Reise erwartete uns ein echtes Highlight: Antigua, die alte Hauptstadt. Schon beim Frühstück auf der offenen Terrasse wurden wir von den beiden aktiven Vulkanen Agua und Fuego begrüßt. Als während des Frühstücks der Fuego ausbrach und die Stadt in einen Aschenebel tauchte, war das ein unbeschreibliches Erlebnis.

Eine sehr große Bedeutung hat in Guatemala der Kaffeeanbau. Davon konnten wir uns auf einer Kaffeeplantage überzeugen und hatten dann auch schon die ersten Mitbringsel im Gepäck.

Auf der Fahrt ins Hochland, an den Atilasee, konnten wir die vielen kleinen und fruchtbaren Felder bestaunen, die im Familienbetrieb bewirtschaftet werden. Während einer Bootstour auf dem Atilansee, der von Vulkanen umrahmt ist, legten wir in Solola, einer kleinen Marktstadt, an. Hier bekamen wir einen Einblick in das Leben am See. Der Tag endete mit einem traumhaften Sonnenuntergang, beobachtet von der Terrasse unseres Hotels.

Ein weiterer Höhepunkt war der wohl berühmteste Maya-Markt in Chichicastenango. In diesem quirligen und bunten Markttreiben konnte jeder seine Talente beim Feilschen ausprobieren- Feilschen war ausdrücklich erwünscht! Die Ureinwohner in ihrer bunten Tracht sind freundlich und dennoch distanziert. Man sollte respektieren, dass diese meist keine Fotos wünschen.

Direkt im Anschluss ging es per Flug von Antigua nach Flores. Es ist absolut beeindruckend, dass man nach nicht einmal einer Flugstunde direkt im tropischen Regenwald landet. Am Morgen wurden wir vom Gebrüll der Brüllaffen geweckt und sofort daran erinnert, dass wir uns im tropischen Regenwald befinden. Besonders gefreut habe ich mich auf die Pyramiden von Tikal ( UNESCO- Kulturerbe). Nicht nur für historisch Interessierte, sondern auch für Natur- und Tierliebhaber ist der Besuch von Tikal ein unbeschreibliches Erlebnis. Von unserem bequemen Reisebus mussten wir uns vorerst verabschieden und in einen kleineren, weniger komfortablen Bus umsteigen. Nur dieser konnte uns auf den teils engen Straßen sicher nach Tikal bringen. Schon auf dem Weg dorthin wurden wir streckenweise von echten Cowboys begleitet und unser Bus musste stoppen, weil eine imposante, mindestens vier Meter lange Würgeschlange Vorfahrt hatte. Es ist unvorstellbar, welche baulichen Leistungen vor tausenden von Jahrenerbracht wurden. Längst sind noch nicht alle Pyramiden freigelegt. Wer die Lust und die Kondition hatte, bei den tropischen Temperaturen die Pyramiden zu erklimmen, hatte eine unbeschreibliche Aussicht über die Baumwipfel auf das gesamte Areal. Während unseres Spaziergangs durch die weitläufige Anlage begegneten wir unter anderem Vogelspinnen, Schlangen, Blattschneideameisen, Brüllaffen und Nasenbären.

Vor unserem Rückflug war noch Zeit für eine kurze Rundfahrt durch Guatemala City.


beatrice
Für Sie geschrieben von
Reiseverkäuferin

transparent 03641-590610
TUI Deutschland GmbH
Teichgraben 5
07743 Jena


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
53 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 53 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4