zum Seitenanfang
transparent

Fuerteventura - Das Strandparadies der Kanaren

Spanien
von Juliane Moerke
erstellt am
21.02.2017

sharePrint

IMG 20170207 105214
transparent


img 20170208 113442
img 20170208 115927
img 20170203 151518

Fuerteventura - Das Strandparadies der Kanaren

Zusammen mit meiner Familie nutzte ich die Februarferien, um der Kälte hier in Deutschland zu entfliehen und ein wenig Sonne zu tanken.

Unser Ziel – Fuerteventura. Eine karge Insel, mit absoluten Traumstränden mitten im Atlantischen Ozean. Fuerteventura gehört zu den Kanarischen Inseln und bietet sich als ganzjähriges Reiseziel an.

Selbst jetzt im Februar haben uns Temperaturen von 21 bis 22 Grad erwartet.

Die Wassertemperatur lag bei 20 Grad und ließ ein erfrischendes, herrliches Bad im Atlantik durchaus zu.

Schon im Landeanflug auf Fuerteventura kann man erahnen, wie karg und eintönig diese Insel auf den ersten Blick erscheint.

Wir fuhren ca. 30 Minuten mit dem Bus vom Flughafen aus gen Norden in unser Urlaubsdomizil, dem RIU Olivia Beach Resort am Playa Grande in der Nähe von Corralejo.

Die Hotelanlage besteht aus einem Haupthaus mit zahlreichen Nebengebäuden.

Im Haupthaus findet man die klassischen Doppelzimmer, während sich in den Nebengebäuden die familienfreundlichen Appartements befinden.

Wir bewohnten ein sehr geräumiges Appartement im separaten Villagebereich. Die Nebengebäude verfügen über einen eigenen Poolbereich, mit einer ausreichenden Anzahl an Liegen und ein eigenes Restaurant. Somit hat man die Wahl, ob man im Hauptgebäude speist oder das Restaurant im Villagebereich nutzt. Das Speiseangebot ist in beiden Bereichen gleich und absolut empfehlenswert. Morgens, mittags und abends wird eine vielfältige Auswahl in Buffetform geboten.

Besonders gefallen haben mir die Spezialitätenrestaurants. Kanarische oder Asiatische Köstlichkeiten werden hier angeboten. Eine Tischreservierung am Abend zuvor ist aber erforderlich.

Die Anlage ist schon etwas älter, aber toll gepflegt.

Ganz lobend möchte ich die Freundlichkeit des Personals sowie den gesamten Service im Hotel erwähnen.

Die Hotelanlage RIU Oliva Beach liegt sehr einsam ein einem grandiosen Strand im Norden der Insel.

Er eignet sich perfekt für lange Spaziergänge, ausgiebige Sonnenbäder, sowie erfrischende Bäder im azurblauen Atlantik.

Für Kinder sind die Vorausetzungen ideal, der Zugang zum Meer ist flach abfallend.

Beachten sollten man aber die Winde, die zum Teil recht stark in den Wintermonaten sein können. Dann herrscht absolutes Badeverbot, erkennbar an den roten Flaggen an den verschiedenen Strandabschnitten.

Wir haben unseren 7-tägigen Aufenthalt auf der Insel aber nicht nur zum Sonnenbaden genutzt.

Mit unserem Mietwagen haben wir die Insel auf eigene Faust ein wenig erkundet.

Wie anfangs bereits erwähnt, erscheint die Insel auf den ersten Blick karg und eintönig. Auf unseren verschiedenen Touren über die Insel haben wir wundervolle einsame Buchten und Strände gefunden an welchen wir gerne stoppten, ein erfrischendes Bad im Meer genossen und eine Kleinigkeit an einer Strandbar aßen oder tranken. Diese Einsamkeit und Ruhe war einfach herrlich.

Wenn Sie lieber Shoppen im Urlaub, habe ich auch hier noch einige Tipps für Sie.

Sehr gefallen hat mir der kanarische Markt in Corralejo, hier kann man wunderbar schlendern und bei Bedarf von Einheimischen Souvenirs kaufen. Viele kleine Cafés laden dazu ein, kurz zu pausieren und das Markttreiben einfach mal auf sich wirken zu lassen.

Wer es etwas größer mag, der sollte nach Caleta de Fuste oder Costa Calma fahren – unzählige Shopping Center laden hier zum ausgiebigen Bummeln ein.

Selbst einen IKEA gibt es auf Fuertenventura.

Haben Sie nun auch Lust, ein scheinbar karges Eiland im Atlantischen Ozean mal etwas näher zu entdecken oder einfach nur einen traumhaften Badeurlaub zu erleben?

Schauen Sie gern bei uns im Büro vorbei, ich halte bestimmt noch den einen oder anderen Reisetipp für Sie bereit.

Herzliche Grüße

Ihre Juliane Moerke


302-3a
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 04541/5505
TUI Deutschland GmbH
Am Markt 9
23909 Ratzeburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
51 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 51 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4