zum Seitenanfang
transparent

Ägypten mit der TUI

Ägypten
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
20.12.2013

sharePrint
egypt


Ägypten mit der TUI

Stationen der Rundreise:
  • Marsa Alâm
  • Port Ghalib
  • Madinat Coraya
  • Hurghada
  • Makadi Bay
  • Soma Bay
  • El Quseir
  • Luxor
  • Ägypten
1.Tag
Nach 5 Stunden und turbulentem Flug von Düsseldorf nach Marsa Alam mit Air Berlin. Ankunft in Ägypten, ,, Land der Pharaonen,,
Gespannt warte ich, was mich hier nach der Revolution im Februar erwartet. Ich war positiv überrascht, denn es war doch ruhiger als ich dachte, gerade was die Militär- und Polizeipräsenz anbetrifft.
Im Laufe unserer 7 tägigen TUI Seminar Reise werden wir Ägypten noch genauer kennen- und lieben lernen.
Eine Begrüßung in unserem 1. Standorthotel „Iberotel Samaya“ und ein tolles Abendessen in der Souk El Madina.

2.Tag
Am zweiten Tag ging es los, wir schauen einige Hotels in der so genannten ,, Madinat Coraya“ an, mit den Hotels Iberotel Samaya, Iberotel Lamaya Resort, Iberotel Coraya Beach und dem Sol y Mar El Madina.
Nach einem anstrengenden Vormittag besuchen wir das Diving Center in der Coraya Bucht, wo wir herzlich begrüßt wurden und einen ersten Einblick in die Arbeit der Tauch- und Schnorchel-Schule gewinnen konnten.
Die Überraschung an diesem Tag war, dass wir für den nächsten Tag das Schnorcheln und sogar Tauchen ausprobieren durften. Aber dazu später mehr. Nachmittags konnten wir noch ein bisschen die Sonne genießen, bevor es abends am Pool des Iberotel Samaya ein tolles Barbecue mit Tanz und Live-Musik gab.

3.Tag
An diesem heißen Tag standen 4 Hotelbesichtigungen auf dem Plan. Unteranderem besichtigten wir Hotels bei El Quseir: das Flamenco Beach, Mövenpick Resort und Radisson BLU Resort. Anschließend fuhren wir ins Crown Plaza Sahara Oasis/Sands Resort. Nach diesen Besichtigungen, (man muss dazu sagen, wir haben eine Lufttemperatur von fast 39 Grad), hatten wir uns eine Abkühlung verdient. Nach dem Mittagessen im Iberotel Samaya ging es zur Diving Center, wo einige das Tauchen und Schnorcheln an den tollen Korallenriffen der Coraya Bucht ausprobieren durften. Am Abend hatten wir die erste Hotelauswertung bevor wir den Abend beim Italiener in der Souk El Madina ausklingen ließen.

4.Tag
An diesem Tag ging es auf nach Luxor. Es stand uns eine 5 stündige Busfahrt bevor, quer durch die Wüste Richtung Nil.
Uns wurden schöne Frühstückspakete bereitgestellt und es ging um 06:00 Uhr morgens los. Nach einigen Stunden Fahrt und einer kleinen Pause mit Begrüßung einiger Beduinenkinder (...1 Euro, 1 Euro...), kamen wir ins Grüne Nildelta nach Luxor und fuhren direkt zum Karnak Tempel. Es war schon sehr heiß, aber das war in diesem Moment allen egal, denn bei diesem Anblick vergaß man alles um sich herum. Alles war so beeindruckend und es war unvorstellbar, wie man in der damaligen Zeit (über 3000 Jahre) diese Tempeln bauen konnte. Nach der Besichtigung, ging es an dem Luxor Tempel vorbei ins Iberotel Luxor, wo wir eincheckten und uns erst mal ein leckeres Mittagessen gönnten. Bevor es am Abend nochmal zum Karnak-Tempel zur Ton- und Lichtershow ging, durften wir die Sonne am Pool direkt am Nil genießen. Die Ton- und Lichtshow im Karnak Tempel war meiner Meinung nach die schönste und beeindruckenste, Sehenswürdigkeit die man auf einer Reise durch Ägypten erleben kann. Die meisten Reiseveranstalter integrieren diese Show, die natürlich nur abends bei Dunkelheit stattfindet, mit im Ausflugspaket. Sie starten natürlich vor dem Pylon und werden mit der ganzen Gruppe immer weiter, Station für Station, durch den Tempel geführt. An den markantesten Punkten blieben die Besucher stehen und lauschten einer biblisch, geschichtlichen, von typisch „ägyptischen“ Posaunenklängen untermalten Stimme, welche sie auf eine Reise durch die Vergangenheit Ägyptens mitnahm. Am Späten Abend ging es noch über den Bazar von Luxor.

5.Tag
An diesem Morgen checkten wir im Iberotel Luxor aus und fuhren mit einem kleinen Boot zur anderen Nilseite, wo uns der Hatschepsuttempel und das Tal der Könige erwartete. Danach begaben wir uns auf eine 3 stündige Fahrt durch die Wüste, nach Soma Bay.
In Soma Bay angekommen, checkten wir am späten Nachmittag im Robinson Club ein und ließen den Tag am Pool ausklingen. Am Abend gab es einen orientalischen Abend am Strand mit Show, Tanz und leckerem Essen. Es ist schon toll was ein Club für die Gäste am Strand so organiesiert...

06. Tag
Nach dem Frühstück hatten wir einen Rundgang im Robinson Club Soma Bay, dann ging es rüber zur Besichtigung des Sheraton Soma Bay ins La Residence des Cascades und ins Thalasso Spa. Gegen Mittag fuhren wir nach Safaga in den Magic Life Club Kalawi Imperial wo wir ersteinmal das Mittagessen genießen konnten bevor es zur Besichtigung des Clubs ging.
Abendessen im Robinson Club.

7.Tag
Anbruch letzter Tag und wir hatten noch einige Hotels vor uns! Nach dem Frühstück im Robinson Club fuhren wir nach Makadi und schauten uns das Iberotel Makadi Oasis, das Iberotel Makadi Beach und das Solymar Makadi Sun an. Gegen Mittag ging es zum Essen ins Sensimar Makadi und im Anschluß auf eine Führung durch das Hotel. Den Nachmittag hatten wir dann nochmal zur freien Verfügung, bevor wir abends zur letzten Hotelauswertung ging.

platzhalter rechteck 170
Für Sie geschrieben von
Hapag-Lloyd Reisebüro
transparent +49 (0) 2 21 / 27 27 80
TUI Deutschland GmbH
Neumarkt 36-38
50667 Köln


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
51 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Urlaub ist ein Versprechen
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 51 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

Urlaub ist ein Versprechen.

Die Marke Hapag-Lloyd Reisebüro ist eng mit anspruchsvollem Reisen verbunden und steht für Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Und das seit über 155 Jahren.

Eine Tradition, die verpflichtet und ein Markenversprechen, dass uns einzigartig macht. So bieten wir Ihren, unseren Kunden, die Seriosität und die professionelle Beratung echter Experten, die Sie erwarten.

banner1x4